Wie es funktioniert

Das GO-Sitzmodul von Going ist aus Komponenten in höchster Qualität hergestellt. Die Materialien sind spezialbehandelt, um einen minimalen Abrieb zu garantieren. Dies führt zu einem geringen Verschleiß aufgrund von normalem Gebrauch und den Witterungseinflüssen.

Die Sitzeinstellungen sind in Zusammenarbeit mit fähigen Physiotherapeuten entwickelt worden, um die Haltung zu gewährleisten, die Ihrem Rollstuhl entspricht. Das Polster ist aus wasserabweisendem Material hergestellt; die orthopädische Rückenlehne ist auf einem verstellbaren Träger montiert und kann nach Belieben eingestellt werden. Die Halterung des Sitzes schließt für die unteren Extremitäten ebenfalls einstellbare Fußstützen und für den Oberkörper die Griffe ein, die die Segway-Stabilisatoren aktivieren. Um die Segway-Sensoren zu aktivieren, drücken Sie einfach den rechten oder linken Auslösehebel für die Positionierung.

Das funktionale Herz von Going

Going - Lenker

Es befindet sich in den Griffen, die gleichzeitig auf das GO-Sitzmodul und die Segway-Sicherheitssysteme agieren. Sie sind es nämlich, die den mechanischen Sensor aktivieren, wenn sich eine Person "an Bord" befindet, sowie die elektronischen Sensoren, die die schnell zu öffnenden Lenker blockieren.

 

Ansprechend und modern

Warum nicht?! Going ist nicht nur ein funktionales Fahrzeug. Es steht in vielen farblichen Lösungen zur Auswahl und sein minimalistisches Design macht es einzigartig, modern und ansprechend; ein Fortbewegungsmittel, das über das Konzept des einfachen Rollstuhls für Menschen mit Behinderungen hinaus geht.

In Going wird die neueste elektronische Technologie mit der modernsten Mechanik des Augenblicks kombiniert, um eine neue und umweltfreundliche Art der Mobilität für alle zu bieten.

Share by: